Italienische Cantuccini

Cantuccini sind eine meiner Lieblingskekse. Hier mal selbst probiert …

Also im vergangenen Jahr hab ich diese kleinen leckeren Dinger zum ersten Mal selbst gemacht. Der Fanatasie ist wie immer keine Grenze gesetzt, so könnt ihr den Mandelanteil verringern und zum Beispiel Cranberries oder Pistazien dazugeben. MMMMhhhhh ….


150 Gramm Mandeln geschält
375 Gramm Mehl
1 1/2 TL Backpulver
225 Gramm Zucker
1 1/2 Pkg Vanillezucker
1 Schuss Zitronensaft
1 Prise Salz
3 Eier
150 Gramm Butter


Alles bis auf die Butter und die Mandeln zusammenmixen. Zum Schluss die weiche Butter sowie die Mandeln dazugeben.

Mit bemehlten Händen längliche Teilrollen formen und auf ein Backblech geben. (ihr könnt sie ruhig schmäler machen als meine, dann sind sie kleiner)

Im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden.

Dann das Backblech wieder für 15 Minuten in den Ofen geben. Herausnehmen, abkühlen lassen und entweder gleich genießen oder in eine Keksdose füllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s