Vegane Früchte-Joghurt-Torte

Vegane Joghurt-Torte? Ja – ich hab mein Rezept auf vegan „umgestellt“ – ein wenig herumgetüfftelt und das ist dabei herausgekommen ;-))

Meinen „Standard“ Kuchenboden gegen eine vegane Variante getauscht und statt normalem Joghurt Sojajoghurt verwendet. Statt Gelatine Agaragar und statt Sahne eine vegane Schlagcreme. Das Ergebnis konnte sich sehen und schmecken lassen ;-))


Für den (sehr lockeren) Boden:
225 Gramm Mehl
175 Gramm Rohrzucker
250 ml Mineralwasser
1/2 TL Natron
1 Pkg Weinsteinbackpulver
7 EL neutrales Pflanzenöl (Mais, Sonnenblumen usw.)

Für die Joghurtcreme:
500 ml Sojajoghurt neutral
200 ml Schlagcreme vegan
120 Gramm Staubzucker
2 TL Agar Agar
400 Gramm Früchte nach Belieben (bei mir: Pfirsiche und Beeren)


 

Eine Springform ausfetten und mit Mehl bestäuben. Für den Teig alle Zutaten zusammenmischen und kurz rühren. In die Springform geben und bei 170 Grad 35 Minuten backen. Falls die Oberfläche zu dunkel wird, eine Alufolie darüber geben.

Inzwischen die Früchte vorbereiten – in Stücke schneiden, Beeren ganz lassen.

Das Joghurt mit dem Staubzucker verrühren. Das Agar Agar mit etwas kaltem Wasser verrühren und für 5 Minuten kochen lassen. Inzwischen die vegane Schlagcreme aufschlagen. Das Agar Agar unter ständigem Rühren zu dem Joghurt geben. Die Schlagcreme unterrühren und die Früchte unterheben.

Den Boden aus der Springform stürzen und etwas rundherum verkleinern (sodass die Joghurtmasse überall vorbeifließen kann) und wieder in die Springform legen. Die Springform auf eine Alufolie stellen und an allen Seiten hochziehen und befestigen. (Das ist notwendig, da das Sojajoghurt recht flüssig ist und sonst durchrinnt) Die Joghurtmasse darübergießen, glattstreichen und im Kühlschrank mind. 3 Stunden kühl stellen.

Herausnehmen und mit einem Messer am Rand der Springform entlang fahren damit sich die Torte löst und anschließend:

VEGAN GENIESSEN!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s