Gazpacho

Hallo zusammen!
Wir melden uns nach unserer Sommerpause wieder zurück mit einem leckeren Gazpacho. Normalerweise wird es kalt gegessen – bei mir war es lauwarm, was auch sehr lecker geschmeckt hat! Als kleines Highlight hab ich einen kleinen Garnelenspieß dazu gemacht. Ihr könnt auch Brotcroutons dazugeben!

 


1 Zwiebel
2 Knoblauch
400 g Tomatenmark
Schuss Weisswein
1 Gurke
1 Zucchini
1 Paprika
4 EL Olivenöl
1 EL Weissweinessig
Salz, Pfeffer, Chili

Butter
Garnelen


 

Zwiebel und Knoblauch grob hacken und mit etwas Öl in einem Topf kurz anbraten. Die Gurke, die Zucchini und die Paprika grob würfeln und mit anbraten. Mit einem Schuss Weisswein ablöschen und mit Tomatenmark aufgießen. Kurz kochen lassen und fein pürieren. Falls es etwas zu dickflüssig ist etwas Wasser dazugeben.Gazpacho_ba2

Mit 4 EL Olivenöl und 1 EL Weissweinessig, sowie mit Salz, Pfeffer und Chili verfeinern.

Die Garnelen in Butter scharf anbraten.

Alles zusammen anrichten und schmecken lassen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s