Erdbeer-Joghurt-Torte

Das nenn ich mal einen leckeren Hingucker! 😉

Wieder mal was erfrischendes mit Erdbeeren! Diese Zeit muss man einfach ausnutzen! Ganz leicht mit Joghurt! Ein Hingucker und eine Freude für den Gaumen!


Für den Teig:

70 Gramm Mehl
55 Gramm Speisestärke
5 Eier
120 Gramm Staubzucker
2 Pkg Vanillezucker

1 TL Backpulver

Joghurtmasse:
500 ml Joghurt
200 ml Sahne
100 Gramm Staubzucker
7 Blatt Gelatine

500 Gramm Erdbeeren


Und so gehts:

Vorab: Wundert euch nicht, diesmal wird die Torte rückwärts gemacht 😉 Im Nachhinein hab ich mir gedacht, dass man das eigentlich auch normal hätte machen können, aber ich war mir nicht sicher ob die großen Erdbeeren nicht „abtauchen“. 😉


Eine Bisquitmasse zubereiten. Rohr auf 180 Grad vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiklar schlagen. Den Zucker zusammen mit den Eigelb versprudeln. Mehl und Stärke sowie Backpulver mischen und zu der Zucker-Ei-Masse langsam dazugeben. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Auf ein Backpapier gleichmäßig aufstreichen. Im Rohr bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.


Währenddessen die Erdbeeren waschen, einige große und besonders schöne zur Seite legen für die Deko und den „Boden“. Dazu nehmt ihr eine Tortenform und fettet sie am Boden ganz wenig mit neutralen Öl ein. Dann setzt ihr die Erdbeeren nebeneinander darauf. Die Schnittfläche sollte schön anliegend sein.

Die Gelatineblätter  für mindestens 10 Minuten in kaltes Wasser legen. Das Joghurt mit dem Zucker vermischen. Sahne steif schlagen.

Die restlichen Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Die Gelatine in einer kleinen Pfanne mit 2 EL Wasser auflösen. Mit dem Mixer unter die Joghurtmasse rühren. Die Sahne und die Erdbeeren per Hand untermischen.

Aus dem Bisquitteig einen runden Boden ausschneiden. Etwas kleiner als die Tortenform. Die Erdbeeren in der Tortenform mit der Joghurt-Masse übergiesen. Zum Schluss den Boden oben hineindrücken. Für mindestens 4 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

Dann den Rand mit einem Messer lösen und die Form Kopfüber auf eine Tortenplatte geben. Deckel abheben. Mit Erdbeeren dekoriert servieren und schmecken lassen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s