Mascapone-Erdbeer-Schnitten

Wie bereits erwähnt: ERDBEERZEIT!!! Also gibts so gut wie alles mit Erdbeeren! Und ich liebe die Erdbeerzeit! Und ich finde Erdbeeren passen so gut wie überall. Vor allem für Kuchen und Torten! Diese Schnitten eigenen sich hervorragend wenn sich kurzfristig Besuch angekündigt hat. Wie in meinem Fall meine Großeltern!


200 Gramm Staubzucker
200 Gramm Mehl
1 Vanillezucker
1/2 Pkg Backpulver
4 Eier
125 ml Pflanzenöl
125 ml Wasser
eine Prise Salz

Marmelade
Erdbeeren
Schokocreme
250 Gramm Sahne
500 Gramm Mascapone
3 EL Zucker


Und so gehts:

Eier trennen. Eiklar zu Schnee schlagen. Den Dotter mit dem Wasser und dem Öl vermixen und nach und nach den Zucker mit Vanillezucker und das Mehl mit Backpulver dazumixen. Den Schnee per Hand unterheben und auf ein Backpapier geben. Bei 180 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

Den Kuchenboden abkühlen lassen. Inzwischen die Erdbeeren vorbereiten. Die Sahne steif schlagen, den Zucker und die Mascapone unterheben.

Den Kuchenboden halbieren und eine Hälfte mit der schönen Seite nach unten in einen Backrahmen legen. Mit Marmelade bestreichen und die ganzen Erdbeeren daraufsetzen. Etwas Schokocreme darüber geben.

Die Sahne-Mascapone-Creme darübergeben und fest glattstreichen. Zum Schluss die zweite Hälfte des Kuchenbodens oben drauf geben und festdrücken. Für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

In Stücke schneiden und mit Sahne und Erdbeeren verziert anrichten.

Natürlich könnt ihr auch die Mascapone weglassen und stattdessen Frischkäse verwenden oder nur Sahne nehmen. Gutes Gelingen!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jill sagt:

    Die sehen ja wahnsinnig toll aus!! 😍

    Gefällt 1 Person

    1. Danke! Schmecken tun sie nich besser 😉😋

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s