Filetsteak vom Rind mit Fächerkartoffeln

Steak – vielen läuft bei dem Wort alleine schon das Wasser im Mund zusammen 😉 vielleicht gehört ihr ja auch dazu! Also ich für meinen Teil muss nicht immer Fleisch haben, aber so ein leckeres Filetsteak hat schon was. Diesmal hab ich den Lungenbraten als Ganzes gekauft und gebraten. Dazu gabs Fächerkartoffeln – nicht nur lecker zum Ansehen!


300 Gramm Rindslungenbraten
10 Kartoffeln
Olivenöl
Kräuter
Salz, Pfeffer


Das Steak bitte schon mindestens eine halbe Stunde früher aus dem Kühlschrank geben.

Die Kartoffel waschen und mit einem scharfen Messer von oben in schmale Scheiben schneiden. Aber Achtung, bitte nicht durchschneiden sondern nur ca. 2/3 tief.

Lungenbraten_Kartoffel_ba

Olivenöl mit Kräuter oder Salz mischen und mit einem Pinsel die Kartoffel bestreichen. Auf ein Backblech geben und bei 180 Grad in den Ofen geben. Alle 15 Minuten mit Olivenöl bestreichen.

Inzwischen den Braten waschen und trockentupfen. In einer Gusseisernen Pfanne Öl erhitzen und von beiden Seiten ca 3-4 Minuten scharf anbraten.

Herausnehmen und in eine ofenfeste Form geben. Mit Alufolie abdecken und für 20 Minuten zu den Kartoffeln dazu geben. Danach die Hitze im Ofen auf ca. 100 reduzieren. Immer wieder die Kerntemperatur des Bratens mit einem Thermometer feststellen.

Ich persönlich mag es mit 56-59 Grad am liebsten. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Wenn der Braten fertig ist herausnehmen und abgedeckt noch ein paar Minuten stehen lassen.

In Scheiben schneiden und zusammen mit den Kartoffeln anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s