Gedeckter Apfelkuchen

Der gedeckte Apfelkuchen meiner Oma ist der Hammer! Super knusprig, total lecker! Diese „überlieferten“ und ausprobierten Rezepte sind immer die Besten! Mein Kleiner sagt immer wenn ich frage welchen Kuchen ich für den Kindergarten backen soll: „Urlis Apfelkuchen“ -naja, er weiß was gut ist. Hier das „Geheimrezept“ meiner Oma!


300 Gramm Mehl
1 Ei
Prise Salz
100 Gramm Staubzucker
170 Gramm kalte Butter

750 Gramm Äpfel
4 EL Zitronensaft
50 Gramm Rosinen
50 Gramm Semmelbrösel
50 Gramm Kristallzucker
1 TL Zimt


Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden. Das Mehl mit Zucker und dem Ei mischen, die Butter unterheben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ca. 1/3 und 2/3 aufteilen.
Die Form mit Butter auspinseln.

           

Ein Drittel auf einem Backpapier gleichmäßig so groß ausrollen dass es auf die Form passt. Dies ist dann der Deckel.

Den anderen Teig auch ausrollen – ich nehme auch ein Backpapier, weil der Teig sich dann leichter in die Form legen lässt.

Die Äpfel schälen und fein blättern oder raspeln (wie ihr mögt) mit Zitronensaft beträufeln, mit etwas Butter in einer Pfanne anrösten.

Semmelbrösel auf den Boden gleichmäßig verteilen. Äpfel mit Rosinen, Zucker und Zimt mischen und in die Form geben.

             

Den Deckel mit dem Backpapier nach oben auf die Form stürzten. Backpapier abziehen und den Teig an den Rändern festdrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 180 Grad ca. 50 Minuten in den Ofen geben bis der Deckel schön braun und knusprig ist.

Den Apfelkuchen kurz überkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Sabine Woronka sagt:

    Lb Dunja und Sonja!
    Zuerst einmal Gratulation zu eurem Blog. Bin begeistert 😄
    Ich habe eine Frage zum gedeckten Apfelkuchen von Urli:
    Im Rezept steht 1 Eier bei den Zutaten und bei der Beschreibung der Zubereitung steht : und die Eier vermischen…..
    Meine Frage: handelt es sich um ein Ei oder mehrere? Lb G Sabine

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Sabine! Vielen Dank für deine Rückmeldung! Es ist natürlich nur ein Ei 😊 ich hab den Beitrag schon ausgebessert – vielen Dank fürs Aufmerksam machen! Dieser Kuchen ist wirklich soooo lecker! Viel Spaß beim Ausprobieren! Würd uns freuen wieder von dir zu hören! Alles Liebe Sonja & Dunja

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s