Risotto mit Süßkartoffel und Rucola

Eine neue Variante von Risotto… probiert es aus, schmeckt echt super gut!


250g Risottoreis
1 Liter heißes Wasser mit 1 EL Gemüsebouillon
1 Zwiebel
etwas Salz
Olivenöl
2 Süßkartoffel
2 Handvoll Rucola
1 EL Margarine / Butter
Parmesan gerieben


Als erstes die Süßkartoffel schälen, in kleine Stückchen schneiden, mit Olivenöl und etwas Salz ins Backrohr für ca. 25 Minuten bei 180Grad, damit die Stücke schön weich durchgekocht werden.

Die feingehackte Zwiebel in Olivenöl etwas anrösten und gleichzeitig den Risottoreis beigeben. Diesen richtig glasig werden lassen und dann mit dem heißen Wasser inkl. Gemüsebouillon aufgießen (man kann auch mit Weißwein aufgießen).

Oberstes Gebot beim Risotto – RÜHREN!!!!

Immer wieder den Reis mit etwas Flüssigkeit aufgießen und fest rühren. Der Reis sollte durch sein, aber die Masse nicht zu fest – eher noch etwas ‚flüssiger‘.  Dann die kalte Butter und den geriebenen Parmesan unterrühren, dass die Konsistenz ‚leicht schleimig‘ ist. Die Süßkartoffel aus dem Rohr nehmen, unterrühren, salzen und pfeffern nach Belieben, mit etwas Rucola und nochmals geriebenen Parmesan servieren und genießen!

Mahlzeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s